Verspielt in’s Trommelfell

Band Seraphim

Seraphim – die Linzer Band lebt die Veränderung und zeigt Mut für die etwas anderen Melodien

Leadsänger Gregor Ollmann spielt sich mit seiner Stimme direkt in den Gehörgang und hinterlässt mit so manchem Song auch einen Ohrwurm.

Die Vier Endzwanziger aus Oberösterreich haben sich in den letzten Jahren gewandelt und neu erfunden. Die neuen Kompositionen versprühen noch eine Portion jugendlicher Melancholoie aber besitzen Geradlinigkeit und haben ordentlich Kraft in den Klängen.

Seraphim – eine Band, die sich dem Wandel der Zeit stellt, neu positioniert und neue musikalische Wege ebnet.

Feine Gitarrenklänge treffen auf die kräftigen und treibenden Rhythmen der Drums.

Eine klare Stimme mit Feingefühl und ein Funken Unverständnis aber direkten Begegnungen in den Texten – eine gelungene Kombination die den Widrigkeiten des Lebens trotzt und dennoch mit grenzenlosen Energien zu neuen Perspektiven führen.

Eine kleine Hörprobe sagt mehr als 1000 Worte – Also bitte zu Tisch und ran an den Ohrenschmaus.

 

Weitere Infos

Offizielle Website der Band Seraphim

Hörprobe Seraphim – Way Back Away

 

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , ,

Ein Kommentar zu “Verspielt in’s Trommelfell

  1. Dominik E. 16. August 2016 um 10:09

    Danke für die Hörempfehlung! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: