Eine Portion Paradox

Paradox Magazin

Ganz schön Paradox: Ein Musik Magazin für die noch! Underdogs der österreichischen Musikszene

Hier lesen oder einpacken und mitnehmen?

Schnitzel, Schweinsbraten und Kaiserschmarren sind beliebte österreichische Schmankerl. Darf’s a bissal mehr sein? Vielleicht eine Portion österreichische Musik? Vorteil: Bei übermäßigem Verzehr geht auch nicht’s auf die Hüften.

Wer wird Österreich’s next Falco? Das Musik Magazin PARADOX hat einige Kandidaten zur Auswahl!

Druckfrisch ist die dritte Ausgabe des Musik Magazins PARADOX Anfang Juni erschienen und steht in Lokalen, Kultureinrichtungen, Kinos und Jugendzentren zur freien Entnahme.

Nach einigen Interviews mit meinen 7 Fragen sowie Recherchen finde ich es bei genauerer Betrachtung doch ein wenig paradox, dass österreichische Musiker sich häufig im Ausland wie zum Beispiel Brasilien, USA und Russland eher einen Namen gemacht haben als in Österreich.

Es gibt einige Talente, jedoch fehlt es an Medienunternehmen, die diese fördern. Das Magazin PARADOX hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, diese Qualität, die die österreichische Musikszene in sich trägt, aufzuzeigen und den Musikern und Musikerinnen den Stellenwert zurückzugeben, den sie sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext verdient haben.

Österreich ist nicht zu klein um ein Musikexporteur zu sein. Es ist zwar schon eine gefühlte Ewigkeit seit damals vergangen, jedoch haben es Haydn, Mozart und Falco auch zu internationaler Beliebtheit geschafft.

Eventuell gibt es mit dem Engagement von PARADOX bei den nächsten Festivalheadliners auch einige österreichische Musiker zu hören. Klingt paradox aber verdient hätten Sie es auf alle Fälle!

 

Weitere Infos

Offizielle Website des Musik Magazins PARADOX

Auslagestellen in Österreich

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: